Alphornkurs in Garmisch-Partenkirchen
Alphornkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie Schnupperkurse


Datenschutzerklärung Alphornkurs

Die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten erfolgt stets im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). 

 

1. Haftung für Inhalte

Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.

Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen  werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

3. Benutzerregistrierung

Wenn Sie auf unserer Website ein Registrierungsformular mit Kontaktinformationen ausfüllen, werden diese Informationen verwendet, um Ihnen angeforderte Informationen und Nachrichten zuzusenden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu diesen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

3.1 Einige Seiten der Alphornkurs-Website können passwortgeschützt sein. Der Zugang zu diesen Seiten ist im Interesse der Sicherheit des Geschäftsverkehrs nur registrierten Nutzern möglich. Auf eine Registrierung durch Alphornkurs besteht kein Anspruch. Alphornkurs ist jederzeit berechtigt, die Zugangsberechtigung durch Sperrung der Zugangsdaten zu widerrufen, ohne dass es der Angabe von Gründen bedarf, insbesondere wenn der Nutzer  zur Registrierung falsche Angaben gemacht hat, gegen diese Bedingungen oder gegen seine Sorgfaltspflichten im Umgang mit den Zugangsdaten verstoßen hat, gegen anwendbares Recht beim Zugang zu oder der Nutzung der isoreim-Website verstoßen hat oder die Alphornkurs-Website über einen längeren Zeitraum hinweg nicht genutzt hat.

3.2

Ist eine Registrierung vorgesehen, so ist der Nutzer verpflichtet, zur Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen und bei etwaigen, späteren Änderungen diese Alphornkurs unverzüglich (soweit vorgesehen: online) mitzuteilen. Der Nutzer wird dafür sorgen, dass ihm die Emails zugehen, die an die von ihm angegebene Email-Adresse gesendet werden.  

3.3

Nach erfolgter Registrierung erhält der Nutzer Benutzername und Passwort (im folgenden auch: "Benutzerdaten"). Bei dem erstmaligen Zugang wird der Nutzer das von Alphornkurs übermittelte Passwort in ein nur ihm bekanntes Passwort ändern. Die Benutzerdaten ermöglichen dem Nutzer, seine Daten einzusehen, zu verändern oder ggf. gegebene Einwilligungen in die Datenverarbeitung zu widerrufen oder zu erweitern.

3.4

Der Nutzer stellt sicher, dass die Benutzerdaten Dritten nicht zugänglich werden und haftet für alle unter den Benutzerdaten vorgenommenen Aktivitäten. Nach jeder Nutzung ist der durch Passwort geschützte Bereich zu verlassen. Soweit der Nutzer Kenntnis davon erlangt, dass Dritte die Benutzerdaten missbräuchlich benutzen, ist er verpflichtet, Alphornkurs unverzüglich schriftlich, ggf. vorab schon per einfacher Email, zu unterrichten.

3.5

Nach Eingang der Mitteilung nach Ziffer 3.4 wird Alphornkurs den Zugang zum passwortgeschützten Bereich mit diesen Benutzerdaten sperren. Die Aufhebung der Sperre ist erst nach gesondertem Antrag des Nutzers bei Alphornkurs oder nach neuer Registrierung möglich.

3.6

Der Nutzer kann jederzeit schriftlich die Löschung seiner Registrierung verlangen, sofern der Löschung die Abwicklung laufender Vertragsverhältnisse nicht entgegensteht. Alphornkurs wird in diesem Fall alle Benutzerdaten und alle sonstigen gespeicherten personenbezogenen Daten des Nutzers löschen, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

4. Cookies

Es werden sogenannte Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Internet-Browser des Seitenbesuchers gespeichert werden.

Darüber hinaus kommen so genannte Session-Cookies zum Einsatz, um die Eingaben der Nutzer temporär zu speichern, damit sie nicht erneut eingegeben werden müssen. Session-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn der Nutzer den Browser schließt.

Die meisten Browser sind so vor eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Websites eventuell nicht zugreifen.

5. Datenschutz

Ein Besuch unserer Website kann dazu führen, dass Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Analyse personenbezogener Daten (z. B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse) dar. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies - soweit möglich - nur mit vorheriger Zustimmung des Nutzers der Website. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers findet nicht statt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten über das Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Für Schäden, die durch solche Sicherheitslücken entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

Die Nutzung der veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich ausgeschlossen. Wir behalten uns rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor; z.B. mittels Spam-Mail.

Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (§ 28 Bundesdatenschutzgesetz BDSG).

Der Verantwortliche für diese Onlinepräsenz im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Heinrich Reimche

Alphornkurs

Samweberstraße 16

82467 Garmisch-Partenkirchen

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 172 8309738

E-Mail: info@alphorn-zugspitze.de